Archiv für November 2007

24
Nov
07

Einzigste

Gestern in der Nacht saß ich in der S-Bahn und habe versucht, in meinem Buch zu lesen, was jedoch durch eine laute Mitfahrerin, die zwei ihrer Freunde bequatscht hat, etwas schwierig war. Sie hat sich lange aufgeregt, daß die Leute immer „einzigste“ sagen, wobei das doch falsch ist, weil man „einzig“ nicht steigern kann. Und dann noch diese Leute, die in jedem Satz mehrmals „Dingsbums“ und „bla“ sagen, darüber hat sie auch geschimpft. Ich hätte ja fast noch erwartet, daß sie auch das ständige „das macht Sinn“ kritisiert, wobei es doch „das ergibt Sinn“ heißen muß, aber das hat sie dann doch nicht angesprochen. Statt dessen hat sie sehr eloquent nochmal zusammengefaßt: „Ey, das is‘ voll krass, Mann.“ Tja, wer im Glashaus sitzt…

Advertisements
13
Nov
07

Dino-Träume

Heute Nacht habe ich von Dinosauriern geträumt. Keinen niedlichen, sondern bösartigen Dinos, die mich essen wollten. Ich führe das darauf zurück, daß ich zu viel auf XKCD.com gelesen habe, wo der Typ gerne mal über seine Angst vor Dinos schreibt.

In meinem Traum waren die also bei uns daheim im Haus, und sie haben sich angeschlichen, und dann waren sie mal im Garten, und eine Eule war auch mal da und ein kleiner Flugdino. Und als das mit den Dinos mal vorbei war, hab ich gemerkt, daß die Leute und Dinge, die da am Ende unseres Gartens waren, in Wirklichkeit nur optische Täuschungen waren. Und dann wurde es plötzlich gruselig und ich war in einer Art Fernsehserie (aber irgendwie doch nicht), wo die Leute wiederauferstehen, wenn sie mal gestorben sind, und ich war offenbar einer dieser Leute und stand kurz vor dem Tod. Ich war irgendwie in einem Krankenhaus und die meinten, es tut nur noch ein paar Mal kurz weh, und dann haben die mir mehrmals ihren Finger oder eine Spritze oder was auch immer unten in meinen Rücken gestochen, was richtig weh getan hat. Dabei sollte man doch im Traum nichts fühlen können.

Und das richtig gruselige war dann, daß ich aufgewacht bin – es war dann 6:28 Uhr – und ich noch fühlen konnte, wir mir jemand seinen Finger unten in den Rücken drückt. Das war echt komisch. Ich hab mich dann etwas gedreht und dann hab ich gefühlt, ob wohl etwas in der Matratze drückt, aber dem war nicht so. Ich hab den „Finger“ dann noch etwas gespürt, bis ich schließlich wieder eingeschlafen bin.

Urgs.

12
Nov
07

Mysteriöses Meeting

Letzte Woche mußte ich bei der Arbeit zu einem ziemlich stumpfsinnigen Meeting. Es haben zwei Leute kurz eine Art Rede gehalten, wobei der zweite das gleiche gesagt hat wie der erste, und beide haben nur immer von dem „Gerüst“ geredet, daß trotz aller „schmerzhaften“ Veränderungen gleich bleibt. Ich hätte mich so über eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluß gefreut, dann wäre mir vielleicht klarer geworden, was die eigentlich wollten. Und das ganze war auch noch in schlechtem Englisch. Nächstes Mal würde ich gerne folgendes T-Shirt zu so einem Meeting anziehen:

Im Nachhinein ist mir dann erklärt worden, daß die Firma offenbar neulich alles etwas reformiert hat, und viele Leute sind mit den Veränderungen offenbar nicht zufrieden. Aber alles in allem verstehe ich jetzt auch diesen Dilbert:

dilbert2007114666026.jpg

11
Nov
07

Wer hat 2007 noch kein Buch gelesen?

Laut einer TNS Emnid-Umfrage unter 502 Personen ab 14 Jahren haben 22 Prozent der Deutschen 2007 noch kein Buch gelesen. Ich habe bisher noch nicht herausgefunden, von wann genau die Umfrage war, und ob man bei 502 Personen von einer repräsentativen Umfrage sprechen kann, weiß ich auch nicht. In einer anderen Emnid-Umfrage von 2006 heißt es, zwei Drittel der Bevölkerung ab 14 Jahren hätten in den vorherigen 12 Monaten mindestens ein Buch gekauft, und durchschnittlich kaufe jeder Bundesbürger vier Bücher pro Jahr.

Interessant ist das natürlich schon. Und ich bin stolz, daß ich dieses Jahr schon mindestens sieben Bücher gelesen habe, auch wenn das im Vergleich zu anderen Leuten, die ich kenne, ziemlich wenig ist. Aber ich habe noch viel vor mir, wie man der Liste meiner Lesevorhaben entnehmen kann. :)

10
Nov
07

T-Shirt und mehr T-Shirts

Gestern habe ich mir im Internet allerlei Seiten angeschaut, bei denen es lustige T-Shirts zu kaufen gibt. Eigentlich wollte ich ein Kapuzensweatshirt kaufen, aber da habe ich keine (bezahlbaren) gefunden und habe mir letztenendes eines bei H&M erstanden.

Hier sind mal ein paar lustige Designs:

Das Chip On My Shoulder-T-Shirt
(to have chip on one’s shoulder = to have a challenging or belligerent attitude
(wobei belligerent aggressiv/streitsüchtig bedeutet)):

Chip on your shoulder

Das Boycott Garlic-T-Shirt von NoiseBot.com:

Vampires against garlic

Das coole Why Are You Wearing That Stupid Man Suit-Shirt.
Wer nicht versteht, was das soll, sollte sich dringendst Donnie Darko ansehen!

Why Are You Wearing That Stupid Man Suit

Und zum Schluß noch ein sehr treffendes T-Shirt, das ich gerne hätte:

Ask Me About My Cripping Shyness

Wer selbst etwas stöbern will, dem seien folgende Links empfohlen:

http://www.glarkware.com
http://www.bustedtees.com/
http://www.noisebot.com
http://www.threadless.com/
http://www.snorgtees.com
http://www.shirtaday.com/

Viel Spaß.